Wunderschöne Beete planen mit dem Staudenkit

Ich liebe es, Gärten zu gestalten, aber ich merke immer wieder: das Schwierigste ist und bleibt das Beet. Dauerblühend soll es sein – natürlich von Frühling bis Herbst – wild, romantisch, üppig und natürlich nützlich – für Bienen, Schmetterlinge und Insekten.

Wir kennen viele Vorbilder aus Gartenmagazinen und Büchern, aber wenn wir in unsere eigenen Gärten schauen, hat das oft nicht viel mit diesen Bildern zu tun. Stattdessen sind die Pflanzen zu groß, zu klein, farblich nicht harmonisch, nicht ausgewogen. Es blüht mal links oben, dann wieder rechts unten und meistens auch irgendwie gar nicht.

Mein erstes Beet war ein prächtiges Staudenbeet mit frühblühenden Sorten – ein Traum im Mai und Juni, ein Trauerspiel im Juli. Da sah es aus wie eine traurige Ansammlung zu hoch gewachsener Unkräuter.

Wie plant man eigentlich ein funktionierendes Beet? Die gute Nachricht ist: es ist gar nicht so schwer, wenn man die Tricks und Hilfsmittel der professionellen GartenplanerInnen kennt. Und noch einfacher, wenn man diese auf dem Tisch liegen hat.

Und genau das will ich euch mit unserem Staudenkit bieten: Einfache Werkzeuge mit denen Beete planen zur Lieblingsbeschäftigung wird. Ohne große Vorkenntnisse, ohne Bücherstudium, gebe ich euch damit die Mittel an die Hand die richtige Sortenauswahl zu treffen und zu überprüfen, ob das Beet funktionieren wird. Ihr bekommt ein Gefühl für die richtige Menge an Stauden und vermeidet teure Fehlkäufe.

Ein Herzstück des Staudenkits sind unsere wunderschön gestalteten Staudenkarten. Ich habe die schönsten Sorten für euch zusammengestellt. Ihr müsst die 88 Karten einfach nur ausdrucken (am besten auf schönem Fotokarton) und euch eure Lieblingskombination zurechtlegen. Mit der Planungstabelle könnt ihr sehen, ob eure Auswahl wirklich Sinn macht, d.h. euer Beet lange blüht und in Balance ist. Planungspapier und Einkaufsliste erleichtern die Mengenbestimmung. Und wer gar keine Zeit zum Planen hat, bekommt noch zusätzlich als Bonus zwei fertige Pflanzpläne dazu, die auf fast jede Beetgröße skalierbar sind. Hiermit wird das Beetepflanzen so einfach wie Malen nach Zahlen!

Zu alledem gibt es eine ausführliche Anleitung, die euch die goldenen Regeln der Beetplanung näherbringt und konkrete Beispiele der Beetgestaltung aufzeigt.

Jetzt ist genau die richtige Zeit ans Werk zu gehen! Der Frühling steht in den Startlöchern und lange dauert es nicht mehr, bis die Gartenwelt aus dem Winterschlaf erwacht. Ich bin sicher: es wird ein wunderbares Gartenjahr und unser Staudenkit wird euch helfen, die schönsten Beete zu gestalten, die ihr je hattet!

Jetzt Staudenkit hier kaufen und downloaden

Nach oben